TfD-Rede zur Bundestagswahl 2017

Es ist Zeit für Fakten.

Da gibt es welche, die wollen das Antidiskriminierungsgesetz abschaffen – und die Ehe für alle. Die wollen eine Familienpolitik, die keine Vielfalt zulässt. Für die ist Gender eine ganz eindeutige Sache. Die finden, Frauen gehören hinter den Herd – und wie Herden sollen wir folgen. In ein Deutschland ohne Farben.

Wer aber sagt dir, wer du bist – welches Geschlecht und welche Sexualität – wen du zu lieben hast? Wer hat das Recht, dich wie einen Menschen zweiter Klasse, etwas Minderwertiges zu behandeln, nur weil du keine Gesellschafts-Mainstream-Puppe bist? Niemand.

Wir waren lang genug Opfer. Wir alle – Lesben, Schwule, Bi-, Trans*- und Intersexuelle, Frauen, People of Color. Wir waren immer die Minderheit, waren ans Minder-Sein gewöhnt. Das ist, was sie uns weismachen wollen. Dass wir weniger gelten. Dass wir randständig und unwichtig sind, Tunten, die ihrem Schutz bedürfen. Stimmlose, dumme Kälber.

Dabei ist es an der Zeit zu begreifen, dass wir alle – alle Minderheiten gemeinsam – die eigentliche Mehrheit bilden. Ja, auch wir sind die Gesellschaft. Wir haben jeder eine Stimme. Und die zählt ebenso viel wie die von Holger und Jutta um die Ecke, die vielleicht ein traditionelleres Familienbild pflegen als wir.

Es ist Zeit für Fakten. Du hast morgen eine Chance, gehört zu werden. Gib deine Stimme – und sag „Ja“ zum Bunten, Freien, Anderen! Und „Nein!“ zum Rechtspopulismus, der alles im Keim ersticken will, woran wir glauben – und was wir sind. Denk dran: Wenn 5 von 100 Leuten die AfD wählen, ist sie zu 5% im Bundestag vertreten. Wenn 5 von 101 Leuten die AfD wählen, bekäme sie nur 4,95% und wäre damit nicht im Bundestag.

Jede Stimme zählt. Geh wählen! Gib dem Rechtspopulismus keine Chance.

 

Vorgetragen von Jacky-Oh Weinhaus im SchwuZ am 23. September 2017, dem Vorabend der Wahl zum 19. Bundestag.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s