Noam Brusilovsky: Unsichtbarkeit ist die falsche Strategie

Noam Brusilovsky, 29, wuchs bei Tel Aviv auf und studierte Regie in Berlin. Er adaptierte 2016 sein eigenes Stück WORAN MAN EINEN JUDEN ERKENNEN KANN für den Deutschlandfunk, bevor er ein Jahr später für BROKEN GERMAN den Deutschen Hörspielpreis erhielt. Anlässlich des Jubiläums der israelischen Staatsgründung produzierte er 2018 die SWR-Radioserie WE LOVE ISRAEL.   […]